In memories of him

Veröffentlicht auf von wich

 

 

Veröffentlicht in F.R.I.E.N.D.S

Kommentiere diesen Post

erich 05/19/2009 14:18

Verdammt, ich habs dieses Jahr tatsächlich das "Unplugged in New York"-Ritual zum Todestag vergessen. Tja, man wird alt und vergisst seine musikalischen Idole, nä? Absolut kein vergleich zum heutigen "Neo-grunge" und Indietrends.... ich muss es unterbewusst wohl in eine Schublade gesteckt haben, dabei hörte ich die Band mal rauf und runter... *schäm*

wich 05/19/2009 21:59


=P ich als fan verzeihe dir^^ es gibt noch viele jahre an denen wir ihm gedenken können