Fazit.

Veröffentlicht auf von wich



Das Jahr 2008.

Ich würd sagen MEIN Jahr =) Eltville, Ungarn, Buchmesse, Tattoo, Tote Hosen Konzert,Partys, neues Zimmer, neue Freunde, viele Erlebnisse.

Es gab so verdammt viel was in diesem Jahr passiert ist: Auf und Abs.

Ich denke das ist in dem Alter normal, oder?

Nur noch 2 Monate dann hab ich die "Qual" hinter mir.

Mein 18ner ruft, die Kindheit abschließen und Papa Staat Geld in Arsch schieben.

Ich hab meinen Schatz gefunden, Lucky mein Baby, mitnerweile ist er MEIN Kind, auch wenn er verdammt Haarig ist.

Manche Freunde gingen dafür kamen andere unerwartet wieder.

Große Enttäuschungen.

Geniale Überaschungen.

In diesem Jahr hab ich meine Freunde schätzen gelernt, in den schlimmsten Zeiten standen sie mir bei. Manche Personen trafen Nachts um halb 11 bei mir ein nur um Tränen wegzuwischen die nicht kommen konnten.

Manche Personen kamen nur ein einzigstes Mal um sich dann für immer zu verabschieden.

Großartige Beziehungen endetet und wiederum andere begannen mit viel Hoffnung.

1 Vorsatz von 2 habe ich gebrochen. 
 
 Dank manch anderer hab ich wieder ein kleines Stück weiter zu mir gefunden und ich bin optimistischer den je. 

Nicht viele Dinge blieben beim Alten, eigentl. nichts.


AUF GEHTS INS JAHR 2009 auf dass es genau so wird !! 
  

Kommentiere diesen Post

Schlotti 01/06/2009 10:12

Furchtbarstes Jahr überhaupt, was die allgemeinen Umstände angeht, aber wundertollstes für UNS beide.
Ich danke dir so sehr, dass du für mich da warst, als ich dich am meisten brauchte. Dafür darfst du mich auch weiterhin mitten in der Nacht anrufen und aufwecken ;-).
Ich liebe dich meine Süße

wich 01/12/2009 17:34


das hät ich auch so getan hehehe


den kennst du 01/05/2009 18:46

welch wahre worte....das jahr 2008 hatte viele emotionen auf lager...machne schön manche wie die hölle. letzten endes hilft es nur wenn man nach vorne schaut und versucht das alte zu verbessern oder gar neue wege geht. manchmal aber brauchts freunde damit man neue wege gehen kann und auch bereit ist über den eigenen schatten zu springen oder einfach eine schulter zum .......*grins*. in diesem sinne --> danke von ganzem herzen :-)